Kontakt mit Lieferant? Lieferant
Chen Weichuang Mr. Chen Weichuang
Was kann ich für Sie tun?
Chat Jetzt Kontakten mit Lieferant

Shandong ChemSta Machinery Manufacturing Co.,Ltd.

Rotary Extractor zur Extraktion

Rotary Extractor zur Extraktion

Zahlungsart: L/C,T/T
Incoterm: FOB,CIF
Minimum der Bestellmenge: 1 Bag/Bags
Lieferzeit: 90 Tage

Kontaktieren jetzt In den Warenkorb

Basisinformation

    Modell: 100t/d

Produktbeschreibung

1 Funktion, anwendbarer Umfang und Leistungsmerkmale :

Horizontale Drehschleudermaschine ist eine Art kontinuierliche Öl- und Fettabsauganlage, die üblicherweise in der Öl- und Fettindustrie eingesetzt wird. Derzeit wird es zur Gewinnung von Öl aus Sojabohnen, Erdnüssen, Baumwollsamen, Rapssamen, Kastensamen, Sonnenblumenkernen usw. verwendet.

Der Produktionsprozess ist kontinuierlich, und der Stromverbrauch ist niedrig . Der horizontale Drehabsauger verfügt über einfache Struktur, stabilen Prozess, zuverlässige Arbeitsleistung, bequeme Wartung und guten Extraktionseffekt. Es ist in China weit verbreitet.

2 Hauptspezifikationen und technische Parameter:

 Type

JPS320

JPS400

JPS450

JPS500

JPS550

JPS600

Capacity(t/d)

30

50

100

150

200

250

Equipment diameter

3200

4000

4500

5000

6000

6500

Cell height

1800

1900

2000

2000

2200

2400

Rotor

16

18

18

18

18

18

Motive power

1.5

1.5

1.5

1.5

1.5

1.5

3 Funktionsprinzip und Hauptstruktur:

Der horizontale Rotationsauszieher ist eine Art hohler umgekehrter konischer Zylinder, der in 16-18 Zellen unterteilt ist. Die Rotorzylinderanordnung dreht sich langsam mit niedriger Geschwindigkeit um die vertikale Welle. Während des Betriebsprozesses werden die Speisen - aus der Vorbehandlungswerkstatt - durch einen 1 # Füllschneckenzuführer durch einen Einfülltrichter in den Extraktor geliefert. Gemäß dem Extraktionsverfahren im Gegenstrom sprühen Sie ständig Miscella und frisches Lösungsmittel in die Materialschicht der Rotorzelle, um das Öl allmählich zu extrahieren. Wenn die Drehung des Rotors CW (im Uhrzeigersinn) ist, ist die Strömungsrichtung der Miscella CCW (entgegen dem Uhrzeigersinn), und umgekehrt. Wenn die Zellen mit Mahlzeiten gefüllt sind, sprühen Sie zuerst Miscella unterschiedlicher Konzentration auf die Materialschicht und dann zuletzt frisches Lösungsmittel. Nach dem 6-7-fachen Spritzen wird die Miscella-Konzentration zunehmend höher. Und Miscella fließt mit höchster Konzentration aus der Ölnut. Jede Zelle mag einen Entnahmebehälter mit offener Oberseite und festem Gitterboden (frei durchdringen). Die Materialschicht entleert das Lösungsmittel von selbst und fällt dann durch das Gitterplatten-Auslassloch in den Plattenentlader, und die Materialien werden aus dem Plattenentlader abgelassen. Wenn die Speisen in einem horizontalen Drehrohr einen Zyklus drehen, können sie vier Arbeitsgänge (Laden, Sprühextraktion, Entleeren und Entleeren) abschließen und bilden so einen kontinuierlichen Produktionsprozess. Alle oben genannten Arbeitsfunktionsteile befinden sich in einem zylindrischen Gehäuse. Um die Sicherheit zu gewährleisten, ist es erforderlich, dass das Gehäuse des horizontalen Rotationsausziehers vollständig abgedichtet ist.

Hauptstruktur: Horizontale Drehschleudermaschine umfasst Rotor, Hauptwelle, Gitterplattenboden, Miscella-Trichter, Außenzylinder, Untersetzungsgetriebe, Mannloch, Dichtungsvorrichtung, Sprühvorrichtung usw.

4 Geräteeinbau:

Aufgrund der Transportbegrenzung wird der von unserer Firma hergestellte horizontale Drehabsauger immer in viele Teile aufgeteilt und zur Baustelle geliefert. Da sich die Transportentfernung und die Gerätegröße unterscheiden, ist die Anzahl der geteilten Teile unterschiedlich. Im Allgemeinen gibt es einen Ölbehälterbehälter, eine Gitterplattengruppe, eine obere und eine untere Zylinderplatte, einen U-Stahlring, eine Rotorbaugruppe (bei Übergröße in viele Teile unterteilt), eine Untersetzungsgetriebeeinrichtung, einen Mannloch, eine Dichtungsvorrichtung usw.

Die Ausrüstung muss vor Ort gemäß den technischen Richtlinien und der Qualitätsüberwachung unseres Technikers installiert werden. Die Hauptschritte sind wie folgt:

( 1 ) Die Ausstattung der Ausrüstung muss auf der Grundlage der Konstruktionszeichnung des Fundaments erfolgen. Eingebettete Teile müssen entsprechend der angegebenen Größe glatt verlegt werden. Die Lufttrocknungszeit sollte 15 Tage ( 15 Tage) nicht unterschreiten.

( 2 ) Bestätigen Sie anhand der Konstruktionszeichnung die Position der Gerätefüße. Überprüfen Sie nach der Lineation, ob die Beinhöhe einheitlich ist, und machen Sie Dichtungen mit allen Arten von Spezifikationen, um diese zu reservieren.

( 3 ) Laut Zeichnung zunächst U-Stahl-Regal und Miscella-Trichter vor Ort vollständig herstellen. Fügen Sie nach dem Anheben des U-Stahl-Regals und des Miscella-Trichters Ausrüstungsfüße hinzu, justieren Sie die Höhe und schweißen Sie sie fest, und beenden Sie die Nivellierung oder das Pflaster des Boden der Gitterplatte.

( 4 ) Die Rotormontage erfolgt in der Regel vor Ort. Zuerst wird der innere Rotor des Rotors positioniert, eine Reihe von waagerechten Stützpunkten auf der Rasterplattenebene ermittelt und die Trennplatte vollständig angeheftet. Heben Sie nach dem Umkreisen des Rotorgehäuses die Hauptwelle an und positionieren Sie sie. Montieren Sie dann den äußeren Zylinder und die obere Schale.

( 5 ) Bei der Montage muss die obere Lagerstütze ausgerichtet sein. Nachdem Sie die Hauptwelle auf die mittlere Position eingestellt haben, schweißen Sie die Verbindungswelle fest an den Rotor. Gegebenenfalls nach Überprüfung und Einstellung die Montage des horizontalen Drehabsaugers vor Ort abschließen.

( 6 ) Installationsplattform auf der Position der aktiven Kraftübertragungseinrichtung aufstellen. Setzen Sie das Untersetzungsgetriebe auf die Position der entsprechenden Plattform und bringen Sie den Zahnkranz gemäß der Zeichnung an. Prüfen Sie den Bounce-Wert des Zahnkranzes, bis er geeignet ist, und installieren Sie eine Getriebe mit fester Untersetzung.

( 7 ) Entsprechend der Zeichnung Schacht, Dichtungsvorrichtung, Einfülltrichter, große Sprühvorrichtung, Miscella-Filter, Dichtungsgürtel usw. installieren.

5 Debugging und Inbetriebnahme:

( 1 ) Führen Sie nach Abschluss der Installation einen Leerlauftest durch, um zu prüfen, ob das Gerät lauffähig ist. Der Eingriffszustand zwischen dem Getriebezahnrad und dem Zahnkranz ist normal, die Markierungen zwischen dem Zahnrad und dem Zahnkranz sind einheitlich oder nicht. Stellen Sie sicher, dass die Übertragung stabil ist und es keine ungewöhnlichen Geräusche gibt.

( 2 ) Prüfen Sie, ob die Verbindungsrohre den technischen Anforderungen entsprechen. Bei normalem Druck den Wasserfüllversuch am Miscella-Trichter und an der Schale des horizontalen Rotationsabzugs durchführen. Bei Leckagen bitte rechtzeitig schweißen.

( 3 ) Prüfen Sie in der Testlaufzeit, ob der Abstand zwischen dem Rotor und der Bodenplatte der Gitterplatte übereinstimmt, die Dichtung zwischen dem Leinwandgurt (oder Aluminiumblech) und der Bodenplatte der Gitterplatte ist zuverlässig oder nicht.

6 Betriebs- und Sicherheitsvorschriften:

Die Betriebstemperatur des Horizontal-Dunstabzugs beträgt 45 ~ 55 . Innendruck ist Mikro-Unterdruck; Feuchtigkeit der Mahlzeiten beträgt 7 * 9%; Der Feinanteil der Mahlzeiten beträgt weniger als 5% ( 5 % ).

Wenn der horizontale Drehabsauger in Betrieb ist, pumpen Sie zuerst das frische Lösungsmittel in der zirkulierenden Lösungsmittelpumpe in den Extraktor. Wenn alle Ölrillen mit Lösungsmittel gefüllt sind, starten Sie den Hauptantriebsmotor, um den Rotor zu drehen, starten Sie den # 1-Füllschneckenzuführer, um die Materialzufuhr zu starten, und starten Sie gleichzeitig eine andere Lösungsmittelpumpe, um das Sprühen durchzuführen, und recyceln . Verbringen Sie Mahlzeiten zum DTC-Desolventizer. Während des Entnahmevorgangs des horizontalen Rotationsextraktors müssen die Bediener häufig auf den Fluss von Lösungsmittel und Miscella achten, beobachten, ob das Zuführen und Abführen normal ist oder nicht, und überprüfen, ob die Ausrüstung undicht ist oder nicht. Gleichzeitig kann die konzentrierte Miscella abgepumpt werden. Starten Sie den vertikalen Mehlförderer, bevor sich die erste mit Material gefüllte Extraktionszelle zur Entladungszelle dreht.

Zusätzlich zu dem frischen Lösungsmittel, das in den Extraktorstrom eingespeist werden soll, muss es entsprechend dem Lösungsmittelverhältnis gesteuert werden, es muss noch eine geeignete Einstellung entsprechend der Miscella-Konzentration und der Restölrate in Mehl vorgenommen werden. Versuchen Sie im Allgemeinen, die Miscella-Konzentration zu erhöhen, und reduzieren Sie die Restölrate in der Mahlzeit so weit wie möglich. Unter der Voraussetzung, dass die Restölrate in Mehl das festgelegte Ziel erreicht, reduzieren Sie die Menge des frischen Lösungsmittels in den Extraktor so weit wie möglich, was den Lösungsmittelverlust weiter reduzieren kann. Darüber hinaus soll auch die Qualität des Frischlösemittels gewährleistet sein, darf keine Verunreinigungen oder Wasser enthalten und muss vor der Verwendung behandelt werden.

Es liegt im Allgemeinen kein Ausfall der Ausrüstung vor. Wenn im Betrieb ein ungewöhnliches Phänomen auftritt, stoppen Sie das Gerät sofort, um die Ursache zu finden, und beseitigen Sie den Fehler im aufgelösten Zustand im Allgemeinen. Bei der Fehlersuche sind Brandschutz- und Antistatikmaßnahmen zu treffen. Und die Werkzeuge müssen aus Holz, aus Kupfer und aus Aluminium bestehen. Unterbrechen Sie den Betrieb der Ausrüstung, wenn die Ausrüstung überholt werden soll. Nach 2-3 Stunden, wenn die Gerätetemperatur auf Normaltemperatur abfällt, den Schacht mit besonderem Augenmerk auf den Sicherheitsschutz öffnen. Vermeiden Sie statische Elektrizität und verhindern Sie, dass Lösungsmittelgas austritt. Weit entfernte Feuerquelle. Achten Sie auf die Belüftung in der Werkstatt und den Personenschutz.

Rotary Extractor

Wir bieten auch folgendes Projekt und Ausrüstung an:

Projekt zur Vorbehandlung von Ölsaaten

Projekt zur Ölsaatpressung

Ölgewinnungsprojekt

Ölraffinerieprojekt

Baumwollsamen-Miscella-Raffinerieprojekt

Projekt für niedrige Temperaturen und essbare Sojabohnenmehl
Sojaproteinkonzentrat-Projekt
Sojaprotein-Isolat-Projekt
Baumwollsamen-Protein-Projekt
Vollfettes Sojabohnenpulverprojekt
ASME-Druckbehälter
ASME Wärmetauscher



Produktgruppe : Öle und Fette Projekt > Ölextraktions-Projekt

Mail an Lieferanten

Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein

Liste verwandter Produkte